...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Dieses neue Antriebssystem für Elektrofahrräder erfindet die Funktionsweise des Tretens neu

2

Schaeffler

Die meisten Fahrräder und E-Bikes erfordern eine mechanische Kraftübertragung auf die Räder, wie Ketten, Antriebswellen oder sogar Riemen. Das deutsche Unternehmen Schaeffler hat jedoch gerade ein völlig neues Fahrradantriebssystem vorgestellt, das vollständig elektrisch ist und nichts davon benötigt, um Ihr Fahrrad zum Laufen zu bringen.

Das neue System ist als Schaeffler Free Drive bekannt und verwendet ein „Bike-by-Wire”-System anstelle eines herkömmlichen Riemens oder einer Kette. Der Free Drive verwendet einen Generator, der im Tretlager des Fahrrads installiert ist. Wenn Sie in die Pedale treten, wird er umgewandelt die Energie von mechanischer zu elektrischer Energie und sendet sie dann per Kabel an den Motor.

Dieses Design macht eine Kette oder einen Riemen jeglicher Art vollständig überflüssig, ganz zu schweigen von zusätzlichen Komponenten wie einem Umwerfer. Stattdessen passt der Generator den Widerstand in den Pedalen an, je nachdem, wie viel Leistung er benötigt, basierend auf den Vorlieben oder der Leistungsauswahl des Fahrers. Wenn Sie genug treten, um zusätzliche Energie zu erzeugen, wird diese an die Batterie gesendet und für später gespeichert.

Im Wesentlichen liefert dieses neue System sowohl beim Treten als auch beim Bremsen regenerative Energie. Denken Sie daran, dass dieses neue Antriebssystem nur für das Fahren mit Pedalunterstützung und nicht für drosselbasierte Systeme wie die meisten E-Bikes in den USA entwickelt wurde. Infolgedessen ist es nur ein 250-W-Motor anstelle des 750+, den wir oft in den USA sehen.

Dieses neue Antriebssystem für Elektrofahrräder erfindet die Funktionsweise des Tretens neu

Schaeffler

Auf der positiven Seite können Fahrer jetzt mit „Ja” antworten, wenn jemand fragt, ob das Fahrrad beim Treten aufgeladen wird. Laut Electrek sagte ein Schaeffler-Vertreter jedoch, dass sein Bike-by-Wire-Design aufgrund der Übertragung und Umwandlung von Kraft vom Kabel in den Motor etwa 5 % weniger effizient ist als ein traditionelleres ketten- oder riemengetriebenes System. Trotzdem ist es immer noch ein großartiges neues System, das es Fahrraddesignern ermöglichen sollte, beim Styling und der Anordnung der Komponenten kreativ zu werden.

Schaeffer wird seinen Free Drive auf der Eurobike 2021 in Friedrichshafen, Deutschland, ausstellen, wenn Sie ihn selbst sehen möchten. Derzeit gibt es kein Wort zu Preisen oder einem Veröffentlichungsdatum.

Quelle Schaeffer über Electrek

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen