...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

1

Sophiecat/Ssophiecat

Schlechtes Wetter ist in den besten Zeiten unangenehm, aber es ist viel schlimmer, wenn ein Sturm Ihre Energie ausschaltet. Aber mit etwas Vorbereitung und der richtigen Technik wird ein Stromausfall Ihr Zuhause nicht in die Steinzeit zurückversetzen.

Laut einem Bericht der Energy Information Administration (EIA) aus dem Jahr 2021 erlebte der durchschnittliche US-Haushalt im Jahr 2020 acht Stunden Stromunterbrechungen. Obwohl die meisten Ausfälle einige Stunden dauern und nur eine grundlegende Vorbereitung erfordern, besteht immer die Möglichkeit eines längeren Ausfalls. Der UVP-Bericht von 2021 besagt, dass 14 Hurrikane und 11 große Stürme die USA im Jahr 2020 heimgesucht haben – die alle das Potenzial hatten, ein großes Gebiet für mehrere Tage ohne Strom zu lassen.

Wie bei allen Vorbereitungen müssen Sie unter idealen Umständen nie etwas von den Dingen verwenden, die Sie gekauft haben. Aber wenn etwas schief geht, kann Ihre Vorbereitungsarbeit den Unterschied zwischen ein paar Tagen kleiner Unannehmlichkeiten und Stunden totalen Elends ausmachen.

Vorbereitung ist der Schlüssel

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

Primakov/Shutterstock.com

Alles, was in diesem Artikel aufgeführt ist, sitzt vielleicht in Ihrer Garage, aber leere Batterien sind nutzlos, und Generatoren funktionieren nicht ohne Kraftstoff. Der Schlüssel zum Erfolg während eines Stromausfalls besteht darin, zu wissen, wann einer auftreten könnte, und zu überprüfen, ob alle Ihre Geräte in Ordnung sind.

Ihre lokale Regierung sendet möglicherweise einen Notfallalarm an Ihr Telefon, wenn ein schwerer Sturm auf dem Weg ist, aber dies tritt nicht in jedem Gebiet auf. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Wetterberichte im Auge zu behalten und eine App herunterzuladen, die eine erweiterte Vorhersage und Warnungen bietet, wenn Unwetter in der Nähe sind.

Backup-Batterien bringen Sie durch

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

Wenn ein Sturm aufzieht, laden Sie Ihre Geräte und Batteriebänke so schnell wie möglich auf. Bei größeren Batterien kann es Stunden oder sogar Tage dauern, bis sie vollständig aufgeladen sind – daher sollten sie vor der Lagerung aufgeladen und jeden Monat überprüft werden.

Standardbatteriebänke können von 5.000 Milliamperestunden (mAh) bis 20.000 mAh reichen. Sie sind billig und nützlich im Alltag, also ist es sowieso eine kluge Idee, ein paar zu besitzen. Eine 20.000-mAh-Batteriebank kann ein Smartphone etwa viermal vollständig aufladen, sodass ein Gerät pro Person einen Haushalt für einige Tage am Netz halten könnte. Solarbetriebene Batteriebänke sind ebenfalls erhältlich und könnten Ihre kleineren Geräte theoretisch für immer am Laufen halten – obwohl das Aufladen lange dauert.

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie beispielsweise ein Modem und einen Router während eines kurzen Ausfalls mit Strom versorgen möchten. Eine USV ist im Grunde eine große Batterie, die zwischen ein Gerät und die Wand gesteckt wird. Da es ständig am Stromnetz angeschlossen ist, sind seine Batterien voll aufgeladen, bis sie benötigt werden. Wenn die USV einen Stromausfall erkennt, wird die Netzversorgung durch die gespeicherte Energie ersetzt.

Tragbare Kraftwerke sind der nächste Schritt. Diese werden Dinge wie Fernseher, Computer und sogar kleine Geräte mit Strom versorgen. Kraftwerke geben keine schädlichen Gase ab – sie sind also weitaus sicherer als Generatoren und können in Innenräumen verwendet werden. Auf der anderen Seite sind sie teuer und brauchen eine Weile zum Aufladen. Obwohl "tragbar" Teil ihres Namens ist, wiegen sie auch viel. Daher ist die Verwendung außerhalb des Notfalls eingeschränkter.

Generatoren sind teuer, aber nützlich

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

Ein guter Generator kostet Sie etwa 500 bis 1000 US-Dollar plus Kraftstoffkosten. Diesel oder Gas, mit dem die meisten Generatoren betrieben werden, werden in der Regel anders besteuert als das Zeug, das Menschen in Fahrzeuge füllen.

Kraftstoff verfällt ebenfalls, stellen Sie also sicher, dass Ihr Notkraftstoff ordnungsgemäß gelagert, verwendet und alle sechs bis 12 Monate ersetzt wird. Die Verwendung von abgelaufenem Kraftstoff ist weitaus weniger effizient, und die dabei entstehenden Verunreinigungen beschädigen alles, in dem Sie ihn verwenden.

Was bekommt man also für das Geld? Ein tragbarer Generator kann große Geräte mit Strom versorgen, solange Sie über einen Kraftstoffvorrat verfügen. Wenn Sie in der Lage sind, auszugehen und mehr Kraftstoff zu bekommen, hält ein Generator Ihre wichtigsten Geräte am Laufen und Ihre elektronischen Geräte so lange mit Strom, wie Sie es brauchen. Wenn Sie sich für einen mit fossilen Brennstoffen betriebenen Generator entscheiden, kann es sich lohnen, sich für einen „Inverter-Generator” zu entscheiden, der die Leistung des Motors an den Strombedarf anpasst. Ein Inverter-Generator verbraucht weniger Kraftstoff als ein Standard-Generator, der die ganze Zeit über mit maximaler Kapazität arbeitet.

Mit fossilen Brennstoffen betriebene Generatoren sind mit Sicherheitsproblemen verbunden. Der Brennstoff, den sie verbrennen, erzeugt mehrere giftige Gase, darunter Kohlenmonoxid. Wenn Sie einen Generator betreiben, stellen Sie sicher, dass Sie ihn im Freien mit einem Kabel aufstellen, das den Strom im Inneren trägt. Das Betreiben eines Generators in Ihrem Haus kann und wird Sie töten.

Solargeneratoren haben keine schädlichen Emissionen, können aber etwa das Fünffache eines guten Dieselgenerators kosten. Sie leiden auch unter den gleichen Einschränkungen wie andere Solargeräte – was bedeutet, dass Wetter und kürzere Wintertage ihre Leistungsabgabe drastisch verringern. Die Tatsache, dass ihr „Kraftstoff” kostenlos ist, gleicht einen Teil der Kosten aus, obwohl Sie mit 2000 US-Dollar viel Diesel erhalten.

Alles, was Sie über tragbare Generatoren wissen müssen

DuroMax XP12000EH Generator
Westinghouse iGen2500
Tragbares Kraftwerk BLUETTI AC200P mit integriertem Solarpanel
Champion 6250-Watt RV Ready Open Frame Inverter Generator

Was Sie über Haushaltsgeräte wissen müssen

Wenn Ihr Strom ausfällt, könnte Ihre erste Sorge damit zusammenhängen, was mit den Lebensmitteln in Ihrem Gefrierschrank passiert. Die gute Nachricht ist, dass ein moderner Gefrierschrank Lebensmittel bis zu 48 Stunden ohne Strom frisch halten kann. Es braucht einen extrem schlimmen Stromausfall in einem abgelegenen Gebiet, damit Ihr Gefrierschrank zu einem Problem wird. Wenn es so aussieht, als ob Ihr Strom länger als 48 Stunden ausfallen wird, können Sie dennoch Energie sparen, indem Sie Ihren Gefrierschrank in den ersten zwei Tagen nicht an einen Generator anschließen. Wenn es keine Option ist, Ihren Kühlschrank an einen Generator anzuschließen, ist eine mit Eis gefüllte Kühlbox Ihr bester Plan B.

Das Kochen von Wasser erfordert viel Energie, daher kann es sich lohnen, es draußen auf einem Campingkocher zu tun. Wenn Sie eine Isolierflasche haben, können Sie Wasser bis zu 24 Stunden heiß halten. Erwägen Sie also, etwas davon als Teil Ihrer Vorbereitungen zu kochen und eine Thermoskanne zu füllen.

Wenn Sie in einer Situation kochen müssen, hat ein tragbares Kraftwerk genug Saft, um eine Herdplatte mit Strom zu versorgen. Ein tragbares Kraftwerk kann auch kleine Geräte wie einen Sandwichtoaster oder ein Waffeleisen mit Strom versorgen. Ein Stromausfall scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, um den Grill anzufeuern, vorausgesetzt, das Wetter hat nachgelassen.

Raumheizgeräte verbrauchen viel Strom, sodass Sie mit einer energieärmeren Option wie einer Heizdecke möglicherweise länger warm bleiben. Wenn die Energie knapp ist, werden ein paar zusätzliche Kleidungsschichten Ihren Vorrat nicht aufzehren und sollten Sie am Laufen halten, bis der Strom zurückkehrt.

Lichter sind einfach und wichtig

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

GearLight

LED-Leuchten haben die Notbeleuchtung einfach gemacht. Sie verbrauchen nicht viel Strom, geben viel Licht ab und werden entweder mit einer internen Batterie betrieben, die Sie aufladen können, oder mit Einwegbatterien, die Sie in den meisten Geschäften kaufen können. Kaufen Sie ein Paar zusammen mit ein paar Taschenlampen, vergewissern Sie sich, dass sie aufgeladen sind und funktionieren (oder stellen Sie sicher, dass Sie genügend Batterien im Bezogenen haben) und lassen Sie sie an einem zugänglichen Ort. Wenn Sie im Dunkeln gefangen sind, reicht das Licht Ihres Telefons aus, um Sie zu einer besseren Lichtquelle zu bringen.

Ausreichende Beleuchtung schützt Sie; Viele Unfälle passieren im Dunkeln. Es ist gut für die geistige Gesundheit, da mehrere lange Nächte im Dunkeln für die meisten Menschen eine beängstigende Aussicht ist. Und es kann Unterhaltung bieten – oder genauer gesagt, Sie können in pechschwarzer Dunkelheit kein Buch lesen, zeichnen oder ein Modell konstruieren.

Ein Notfunkgerät ist eine gute Option. Neben der Fähigkeit, Sie auf dem Laufenden zu halten, haben einige der besseren Notfunkgeräte ein oder zwei Lichter, zusammen mit der Fähigkeit, als Backup-Batterie zu fungieren. Die Radios können auch eine Ladekurbel enthalten, sodass Sie es aufgeladen halten können, wenn alle anderen Energiequellen ausgefallen sind.

Online bleiben ist möglich

So überstehen Sie einen Stromausfall bequem

KsanderDN/Shutterstock

Die Stromversorgung Ihres Hauses und die Glasfaser-Internetverbindung sind zwei verschiedene Dinge, sodass Ihre Glasfaser-Breitbandverbindung immer noch funktionieren könnte, wenn Sie Ihr Modem und Ihren Router mit Strom versorgen können. Wie bereits erwähnt, hält eine USV so etwas wie ein Modem für eine Weile am Laufen, und ein tragbares Kraftwerk oder ein Generator liefert auch genügend Ladung, um Ihre normale Internetverbindung aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie keine USV haben oder der Sturm auch Ihre Breitbandverbindung lahmlegt, ist ein Standardmodem nicht Ihre einzige Option. Ihr bestes Backup ist Ihr Telefon. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Internet Ihres Telefons ausfällt, es sei denn, mehrere Mobilfunkmasten in der Umgebung sind beschädigt. Sie können es direkt verwenden oder Ihr Telefon in einen persönlichen Hotspot verwandeln und anderen Geräten erlauben, die Verbindung zu teilen.

Spezielle Wi-Fi-Hotspots sind ebenfalls verfügbar und nützlich für Menschen, die regelmäßig reisen. Diese funktionieren ähnlich wie das Wi-Fi Ihres Telefons und sollten während eines Stromausfalls in Ordnung sein, vorausgesetzt, das Gerät behält eine gewisse Ladung. Ein dedizierter Wi-Fi-Hotspot hält auch länger als die stromintensive persönliche Hotspot-Option Ihres Telefons. Sie behalten also viel Ladung auf einem Ihrer wichtigsten Geräte, wenn Sie Wi-Fi-Aufgaben auf etwas anderes verlagern.

Tragbare dedizierte Wi-Fi-Hotspots sind in der Regel teuer und verlieren an Relevanz, da kostenloses Wi-Fi an immer mehr Orten üblich wird. Infolgedessen sind sie möglicherweise nicht für jeden die beste Option.

Es geht um Prioritäten

Dies ist der Teil, der Mathematik beinhaltet. Tragbare Generatoren sind das stärkste, was ich erwähnt habe, und sie werden auf unbestimmte Zeit halten, aber selbst einer davon kann kein ganzes Haus mit Strom versorgen. Sie müssen sowohl die Ausgangsleistung als auch die Kapazität der Dinge kennen, die Sie haben, und diese Leistung entsprechend rationieren.

Holen Sie sich vom Energieversorger eine Schätzung, wie lange der Ausfall dauern wird, und planen Sie von dort aus. Schätzungen können falsch sein, also erkundigen Sie sich regelmäßig bei Ihrem Energieversorger, bis alles wieder funktioniert. Berechnen Sie von dort aus, wie viel Energie Sie gespeichert haben, wie viel Sie produzieren können und wie Sie sie verwenden sollten. Sie können googeln, wie viele Watt Energie ein Gerät pro Stunde verbraucht, tun dies für das, was Sie anschließen möchten, und teilen es durch das, was Sie gespeichert haben.

Wenn Ihr Strom drei Tage lang ausfällt und Ihr tragbares Kraftwerk den Kühlschrank für weitere 24 Stunden am Laufen hält, ist das möglicherweise wichtiger, als alle 30 Minuten einen 80-Zoll-Fernseher anzuschließen und einen Keurig laufen zu lassen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen