...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Windows 11 erscheint im Oktober ohne sein aufregendstes Feature

1

Acer

Microsoft wird am 5. Oktober mit der Einführung von Windows 11 beginnen und damit eine neue Generation von Computern einleiten (zumindest für kompatible PCs ). Eine der aufregendsten Funktionen von Windows 11, die Unterstützung von Android-Apps, wird jedoch nicht mit dem neuen Betriebssystem ausgeliefert. Tatsächlich werden die Android-App-Unterstützung und der integrierte Amazon Appstore möglicherweise erst irgendwann im Jahr 2022 verfügbar sein.

Ist der Mangel an Android-App-Unterstützung eine große Sache? Nun, es ist ein bisschen kompliziert. Einerseits wird Windows 11 ohne die hochmoderne Funktion ausgeliefert, die es von Windows 10 unterscheidet. Es sieht schlecht aus, besonders wenn man bedenkt, dass der M1 Mac 2020 erfolgreich mit iOS-App-Unterstützung gestartet wurde (natürlich mit Android Anwendungen, die auf Intel- und AMD-Rechnern ausgeführt werden sollen, ist eine größere Herausforderung als iOS auf ARM).

Aber es ist nicht so, dass jeder PC-Besitzer am 5. Oktober Zugriff auf Windows 11 erhält. Wie alle Windows-Updates wird das kostenlose Windows 11-Upgrade langsam auf kompatible Systeme ausgerollt und es kann Monate dauern, bis es alle berechtigten Benutzer erreicht. Und wenn Ihr Computer die strengen Hardwareanforderungen des Betriebssystems nicht erfüllt, können Sie Windows 11 erst verwenden, wenn Sie einen neuen PC kaufen. Das lässt viel Zeit, um die Android-App-Unterstützung unter Windows 11 zu konkretisieren … ähm, hoffentlich.

Windows 11 erscheint im Oktober ohne sein aufregendstes Feature

Microsoft

Meine Hauptsorge gilt hier eigentlich dem Microsoft Store, der trotz jahrelanger Vernachlässigung eine tragende Rolle in Windows 11 einnehmen soll. Nur sehr wenige Windows-Benutzer werden den Microsoft Store ohne etwas verwenden, das sie anzieht, und Android-Apps sollen genau das sein. Andere Attraktionen wie integrierte Spieleläden sind ausgeblieben (um fair zu sein, Game Pass für PC ist eng mit dem Microsoft Store verbunden).

Sobald sich die Leute daran gewöhnt haben, Android-Apps über den Microsoft Store (oder den integrierten Amazon Appstore, wenn Sie genau sein wollen) herunterzuladen, werden sie eher geneigt sein, ihn für normale PC-Software zu verwenden. Dies erhöht die Benutzersicherheit und erleichtert automatische Updates – zwei große Vorteile für normale Benutzer. Ö

Hoffentlich kann Microsoft bald Android-Apps unter Windows 11 zum Laufen bringen. Vorschauen für die Funktion werden laut Microsoft „in den kommenden Monaten” in Windows 11 Insider-Builds eintreffen. Ein allgemeines Veröffentlichungsdatum für die Unterstützung von Android-Apps bleibt unangekündigt.

Quelle: Microsoft

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen