...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Wear OS wird endlich Linkshänder unterstützen – aber es wird Sie etwas kosten

5

rafapress/Shutterstock.com

Google scheint sich in letzter Zeit mehr Mühe zu geben, Wear OS 3 zu verbessern, Fehler zu beheben und sogar neue Funktionen hinzuzufügen. Tatsächlich ist laut einem Mitglied des Google-Teams ein seit Jahren stark nachgefragtes Feature auf dem Weg: Unterstützung für Linkshänder, wenn auch mit einem Haken.

Eine Bestätigung der Funktion wurde auf der Issue Tracker-Website von Google gefunden, wo ein Google-Mitarbeiter erklärte: „Unser Entwicklungsteam hat die von Ihnen angeforderte Funktion implementiert und wird auf zukünftigen neuen Geräten verfügbar sein.”

So können Benutzer jetzt den Bildschirm einer kompatiblen Uhr um 180 Grad drehen und bei Bedarf auf den Kopf stellen. Dieses kleine Detail am Ende der Erklärung ist jedoch enttäuschend und für langjährige Benutzer ein bisschen Sand ins Gesicht. Wer die Uhr nun im Linkshänder-Modus nutzen will oder muss, muss sich ein neues Gerät kaufen.

Wenn Sie zum Anfang dieses bestimmten Google Issue Tracker-Threads scrollen, werden Sie sehen, dass die Funktion erstmals im April 2018 angefordert wurde. Das war vor fast vier Jahren, und andere Benutzer in diesem Thread fragten weiterhin nach der Möglichkeit, die Funktion hinzuzufügen nachdem. In der Zwischenzeit mussten Benutzer auf Apps von Drittanbietern zurückgreifen, um die Benutzeroberfläche umzudrehen.

Wir freuen uns, dass Google das seit langem bestehende Problem angeht, aber es hätte schon vor Jahren hinzugefügt werden sollen. Viele der Leute, die in diesem Thread geantwortet haben, äußerten ihre Frustration und nahmen sich sogar die Zeit zu kommentieren, dass sie Wear OS aufgegeben und auf eine Apple Watch umgestellt hätten, die seit Jahren die Verwendung mit Linkshändern unterstützt.

Aber Fortschritt ist Fortschritt. Die Funktion ist da und eine weitgehend vernachlässigte Bevölkerungsgruppe hat jetzt eine Möglichkeit, ihr Wear OS-Gerät einfacher zu verwenden. Während die kurze Erklärung nicht darauf hindeutete, dass es Linkshänder-Unterstützung für aktuelle Geräte geben würde, hoffen wir, dass dies der Fall sein wird, selbst wenn es zuerst auf neueren Geräten eingeführt wird.

über Gizmodo

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen