...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

OnePlus 9T wird storniert, sagt CEO Pete Lau

2

Cameron Summerson

OnePlus folgt allen seinen Telefonversionen mit aktualisierten Geräten der T-Serie, wie dem OnePlus 7T und 8T. Aber Fans, die darauf warten, ein OnePlus 9T zu kaufen, haben Pech. Das Unternehmen überarbeitet seine Verkaufsstrategie, da es mit der Schwestermarke Oppo fusioniert, und infolgedessen wird das OnePlus 9T offiziell eingestellt.

„Dieses Jahr werden wir kein Produkt der T-Serie auf den Markt bringen.” Das ist ein Zitat von OnePlus-CEO Pete Lau, der die Absage des 9T in einem Roundtable-Interview mit The Verge bestätigte. Wie er es ausdrückt, wird Oneplus kein Flaggschiff-Level auf den Markt bringen Gerät bis 2022, wenn es das erste Telefon mit einer einheitlichen Version von OxygenOS von OnePlus und ColorOS von Oppo sein wird.

Theoretisch wird das einheitliche Betriebssystem das schnelle und leichte Design von OxygenOS mit der Zuverlässigkeit und den benutzerdefinierten Funktionen von ColorOS kombinieren. Es wird auch die Entwicklungszeit für die jetzt fusionierten OnePlus- und Oppo-Entwicklungsteams verkürzen, was zu häufigeren Updates und erweitertem Software-Support für zukünftige Geräte führen sollte.

Lau behauptet, dass die Codebasen von OxygenOS und ColorOS im Juni zusammengeführt wurden und dass Geräte der OnePlus 9-Serie im Oktober die erste Beta erhalten werden. Die Beta wird im Dezember auf Geräten der OnePlus 8-Serie verfügbar sein und schließlich ihren Weg zu allen OnePlus-Geräten finden, die noch Software-Support erhalten. (OnePlus-Flaggschiffe erhalten drei Jahre Support, Nord-Geräte erhalten zwei Jahre und Geräte der Nord N-Serie erhalten ein Jahr.)

Wir erwarten, dass sich OnePlus in den kommenden Jahren stark verändern wird, und das „neue” Betriebssystem ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Zukunft. Oppo und OnePlus arbeiten jetzt an neuen Produkten zusammen, und infolgedessen müssen die Unternehmen ihre Verkaufsstrategien anpassen, um den Gewinn zu maximieren. Außerdem könnten einige der talentierten Köpfe bei OnePlus entlassen oder ersetzt werden – ein Bloomberg – Bericht zeigt, dass Oppo und OnePlus ihre F&E-Teams zusammengelegt haben, was zu Entlassungen und Massenentlassungen geführt hat.

Wir sind jedoch optimistisch in Bezug auf die Zusammenführung von OxygenOS und ColorOS. Pete Lau behauptet, dass, obwohl die Betriebssysteme technisch identisch sind, exklusive Funktionen und Softwaredesign dazu beitragen werden, OnePlus-Telefone von Oppo-Handys zu unterscheiden.

Quelle: Der Rand

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen