...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Samsung übernimmt Motorola mit $250 Galaxy A13 5G

7

Samsung

Im Laufe des letzten Jahres hat Motorola eine Reihe von Geräten auf den Markt gebracht, die den Smartphone-Markt unter 300 US-Dollar absolut dominieren. Aber Samsung will ein Stück vom Kuchen abhaben. Das neueste Gerät namens Galaxy A13 5G kostet nur 250 US-Dollar, verfügt jedoch über 5G-Konnektivität, ein 90-Hz-Display und natürlich Samsung-Kameratechnologie.

Ich muss dieses Gerät mit Motorolas kommendem Moto G Power vergleichen, weil sie ehrlich gesagt sehr ähnliche Telefone sind. Beide werden mit einem 5.000-mAh-Akku betrieben, verfügen über ein 6,5-Zoll-720p-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und verfügen über eine 50-MP-Hauptkamera, ein 2-MP-Makroobjektiv und einen 2-MP-Tiefensensor.

Aber diese Geräte haben bemerkenswerte Unterschiede. Die große Sache ist die Vernetzung – während das Galaxy A13 5G 5G-Unterstützung bietet (mit Sub-6-Konnektivität), bleibt das Moto G Power auf langsameren 4G-Bändern hängen. Darüber hinaus läuft das Galaxy A13 auf einem schnelleren MediaTek Dimensity 700-Chip, obwohl seine 5-Megapixel-Selfie-Kamera kleiner ist als das 8-Megapixel-Objektiv des Moto G Power.

Auf dem Papier scheint das Galaxy A13 5G ein solides Gerät für Leute zu sein, die schnelles Netzwerken und anständige Spielefunktionen zu einem niedrigen Preis wünschen. Aber sein Prozessor und sein 5G-Modem benötigen ziemlich viel Strom, sodass sein Akku das Moto G Power (das angeblich drei Tage mit einer Ladung hält) wahrscheinlich nicht überdauern wird.

Was die Kameraqualität betrifft, sagen wir einfach, dass Sie auf eine Überprüfung warten müssen. Samsung ist dafür bekannt, solide Smartphone-Kameras zu bauen, aber das Galaxy A13 5G besetzt einen anderen Markt als seine anderen Geräte, daher sind wir nicht sicher, wie gut es funktionieren wird.

Samsung sagt, dass es am 3. Dezember mit dem Verkauf des Galaxy A13 5G in seinem Webstore und bei AT&T beginnen wird. T-Mobile beginnt mit dem Verkauf des Geräts im Januar 2022. Leider kommt das Moto G Power erst im nächsten Jahr auf den Markt .

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen