...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

OnePlus 10 Pro: Alles, was Sie wissen müssen

3

OnePlus

Wenn Sie ein Fan des OnePlus 9 Pro sind, werden Sie das neue OnePlus 10 Pro sicherlich lieben, sobald es in den USA ankommt. Überraschenderweise hat das Unternehmen das Telefon am 11. Januar 2022 offiziell auf den Markt gebracht, aber es ist in den meisten Regionen noch nicht verfügbar. In jedem Fall bietet das OnePlus 10 Pro einen wunderschönen Bildschirm, leistungsstarke Kameras und erstklassige Spezifikationen, die es mit Samsung und Apple aufnehmen können.

Im Gegensatz zu mehreren anderen OnePlus-Telefonen in den letzten Jahren ist das neue OnePlus 10 Pro derzeit nur in China erhältlich. Wir erwarten jedoch bald eine breite Veröffentlichung rund um den Globus und in den USA. Ein Grund für diesen einzigartigen Start ist unter anderem die Fusion von OnePlus mit Oppo und der Software, aber dazu weiter unten mehr.

Update, 08.02.22: Nach der Veröffentlichung dieses Artikels hat OnePlus das OnePlus 10 Pro offiziell angekündigt und veröffentlicht. Wir haben alle nachstehenden Abschnitte mit den neuesten Informationen, Spezifikationen, Preisen und Veröffentlichungsdetails für Interessierte aktualisiert.

Das Design: Ein vertrauter Look, in mehrfacher Hinsicht

OnePlus 10 Pro: Alles, was Sie wissen müssen

OnePlus

Wie Sie sehen können, bietet das OnePlus 10 Pro in mehrfacher Hinsicht ein sehr vertrautes Aussehen. Erstens ist es vertraut, weil es wie fast jedes andere OnePlus-Telefon aussieht, nur dass der riesige Kamerabuckel im Herdplattenstil überholt wird und sich auf die linke Seite bewegt, wobei sich der Metallrahmen um die Kante des Telefons wickelt. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, liegt das daran, dass die Galaxy S21-Reihe von Samsung das gleiche Design hat.

In diesem Jahr hat OnePlus die vierte Kamera zugunsten von drei größeren, besseren Kameras aufgegeben, den riesigen Bildschirm beibehalten und verfügt immer noch über einen Fingerabdrucksensor unter dem Display. Natürlich gibt es auch eine nach vorne gerichtete Lochkamera und keine Kamera unter dem Bildschirm, da diese Technologie noch in Arbeit ist. Dennoch sieht es wie ein stilvolles und edles Gerät aus, das mit den Besten der Besten mithalten kann.

Wir haben immer noch gebogene Kanten für den Bildschirm, und jetzt krümmt sich auch das Kameragehäuse über die Seite. Bisher hat OnePlus bestätigt, dass das Telefon in den Farben Volcanic Black und Emerald Forest erhältlich sein wird, aber das könnte sich in anderen Regionen ändern.

Spec Talk: Viel Power

OnePlus 10 Pro: Alles, was Sie wissen müssen

Qualcomm

Wie erwartet verwendet OnePlus den neuesten Qualcomm Snapdragon-Prozessor in der OnePlus 10-Reihe wie bei früheren Versionen. Das ist Qualcomms High-End-Snapdragon 8 Gen1. Dann stattete OnePlus das Gerät mit mehreren anderen Funktionen und Spezifikationen aus, die den Spitznamen „Pro” verdienen.

Das neueste SoC von Qualcomm soll eine um fast 20 % verbesserte Leistung, schnelle 5G-Geschwindigkeiten, verbessertes Multitasking und KI, hervorragende Kamerafunktionen, schnelles Aufladen und vieles mehr bieten. Hier ist die vollständige Spezifikationsliste für Interessierte.

OnePlus 10 Pro-Spezifikationen

  • Prozessor: Snapdragon 8 Gen 1
  • Betriebssystem: OxygenOS 12 oder ColorOS 12 (Android 12)
  • RAM und Speicher: 8/12 GB RAM und 128/256 GB Speicher, LPDDR5 + UFS 3.1
  • Akku: 5000 mAh
  • Rückkamera- Setup: 48 MP + 50 MP + 8 MP (Haupt, Ultrawide, Tele)
  • Frontkamera: 32 MP
  • Bildgebungssystem: Hasselblad der zweiten Generation für Mobilgeräte
  • Ladegeschwindigkeit: 80 Watt SuperVOOC
  • Audio: Zwei Stereolautsprecher
  • Display: 6,7 Zoll 120 Hz Fluid AMOLED mit LTPO
  • Kabelloses Laden: 50-Watt-AirVOOC
  • Reverse Wireless Charging: Ja
  • Abmessungen: 163 x 73,9 x 8,55 mm
  • NFC: Ja

Wir sind uns immer noch nicht sicher, warum das Unternehmen beschlossen hat, das Telefon beim Start nur in China herauszubringen. Infolgedessen fragen wir uns, ob sich bis zur globalen Veröffentlichung irgendetwas ändern wird. Das heißt, das wissen wir vorerst über das OnePlus 10 Pro.

Die Kameras: Immer noch Hasselblad, aber weniger ist mehr

OnePlus 10 Pro: Alles, was Sie wissen müssen

Oneplus

OnePlus hat das Kamera-Array mit diesem großen Design im Herdplatten-Stil groß geschrieben. Sie werden jedoch schnell feststellen, dass das OnePlus 10 Pro nur drei Kameras hat, anstatt vier wie das OnePlus 9 Pro.

Das Unternehmen hat seine weitgehend sinnlose 2-Megapixel-Monochromkamera aufgegeben, um drei hervorragende und verbesserte Kamerasensoren für dieses neue Telefon zu liefern. Das OnePlus 10 Pro ist mit einer dreifachen Rückfahrkamera von Hasselblad ausgestattet, und das Unternehmen verspricht erstaunliche Ergebnisse.

Mit dem OnePlus 10 Pro genießen Sie für die meisten Aufnahmen eine primäre 48-Megapixel-Kamera. Dann enthält es ein 50-MP-Ultra-Wide- und ein 8-MP-Teleobjektiv mit 3,3-fachem Zoom für mehrere Fotografie-Szenarien. Während der Ankündigung teilte OnePlus auch mehrere Beispielfotos des neuen Fisheye-Modus.

Dank der Partnerschaft mit Hasselblad und Software-Optimierungen sprach OnePlus über die Fähigkeit der Kamera, mit jeder hinteren Linse in 10-Bit-Farbe aufzunehmen, um natürlichere und präzisere Töne zu erzielen. Besitzer können auch einen neuen 12-Bit-RAW-Aufnahmemodus, RAW Plus, zusammen mit einem Videomodus im Porträtstil ähnlich wie bei Samsung ausprobieren. Ein aktualisierter Hasselblad Pro-Modus ermöglicht Aufnahmen in 12-Bit-RAW. Dann fügte OnePlus einen neuen Videomodus hinzu, der dem Porträtmodus-Video von Samsung oder dem Kinomodus von Apple ähnelt, der dabei hilft, Motive zu fokussieren und alles andere zu verwischen.

Erscheinungsdatum und Preis von OnePlus 10 Pro

OnePlus 10 Pro: Alles, was Sie wissen müssen

OnePlus

Letztes Jahr veröffentlichte das Unternehmen im März seine OnePlus 9-Serie ab 729 US-Dollar, das High-End OnePlus 9 Pro ab 969 US-Dollar mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Teurere Modelle kamen mit mehr RAM und 256 GB Speicherplatz.

In letzter Zeit hat OnePlus den Preis seiner Telefone mit jeder neuen Version erhöht, aber das wird dieses Jahr möglicherweise nicht passieren. Das OnePlus 10 Pro ist nun ab dem 13. Januar in China erhältlich. Es beginnt bei 4699 Yuan, was weniger ist als beim OnePlus 9 Pro im letzten Jahr. Dann kostet das 12-GB-RAM- und 256-GB-Speichermodell etwas mehr, aber immer noch weniger als frühere Versionen.

Die Umrechnung von Preisen zwischen Regionen ist nicht ideal, daher können wir nicht zu viel über die Preise für die Vereinigten Staaten spekulieren. Angesichts des niedrigeren Einstiegspreises in China hoffen wir jedoch, dass das OnePlus 10 Pro weniger kosten wird als der letztjährige Einstiegspreis von 969 US-Dollar.

Leider haben wir keine Details darüber, wann das OnePlus 10 Pro in die USA kommen wird, aber wir haben mehrere Lecks gesehen, die auf eine Markteinführung Ende März oder Anfang April hindeuten, die mit der Veröffentlichung von 9 Pro im Jahr 2021 übereinstimmt.

Ein paar andere Details

Im Moment erwarten wir ein schwarzes und grünes OnePlus 10 Pro und möglicherweise auch eine silberne Variante. Dieses Telefon sollte in den USA 5G-Geschwindigkeiten von Netzbetreibern wie T-Mobile bieten und für die Arbeit an anderen Orten freigeschaltet werden. Leider sieht es nicht so aus, als ob ein kleineres oder günstigeres T-Modell oder ein normales OnePlus 10 kommt.

In noch aufregenderen Neuigkeiten haben wir Gerüchte über ein brandneues OnePlus 10 Ultra gesehen, das es mit Samsung und Apple aufnehmen soll. Wenn das stimmt, wird dieses Telefon noch beeindruckendere Spezifikationen enthalten und ein massives Upgrade in der Kameraabteilung erhalten.

Wir möchten uns auch einen Moment Zeit nehmen, um die Software zu erwähnen. Ein Teil dessen, was OnePlus in den USA erfolgreich gemacht hat, ist das OxygenOS mit einem sauberen Android-Erlebnis und schnellen Updates. In Zukunft beabsichtigt OnePlus jedoch, OxygenOS mit Oppo (seiner Muttergesellschaft) ColorOS zusammenzuführen, was nach Angaben des Unternehmens schnellere Software-Updates ermöglichen wird. OnePlus-CEO Pete Lau hat bereits bestätigt, dass das 10 Pro das erste OnePlus-Gerät ist, das dieses neue Betriebssystem erhält.

„Durch die Kombination unserer Softwareressourcen, um uns auf ein einheitliches und aktualisiertes Betriebssystem für OnePlus- und Oppo-Geräte weltweit zu konzentrieren”, sagte Lau. Wir werden die Stärken beider in einem noch leistungsfähigeren Betriebssystem kombinieren: das schnelle und reibungslose, unbeschwerte Erlebnis von OxygenOS und die Stabilität und die umfangreichen Funktionen von ColorOS.”

Einen kurzen Blick auf das OnePlus 10 Pro und eine Erläuterung der Software erhalten Sie in diesem MKBHD-Video. In der Zwischenzeit werden wir nach weiteren Details zum Veröffentlichungsdatum von OnePlus 10 Pro in den USA, dem angeblichen OnePlus 10 Ultra und allem anderen in Bezug auf diese Telefone Ausschau halten. Setzen Sie also ein Lesezeichen für diese Seite oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um über die neuesten OnePlus-Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen