...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Multiplayer „DOOM“ erscheint auf dem Raspberry Pi Pico, einem 4-Dollar-Computer

22

Die Raspberry Pi Foundation, ID-Software

Der $4 Raspberry Pi Pico ist ein Low-Power-Mikrocontroller, ähnlich wie ein Arduino-Board. Es ist nicht wirklich zum Spielen von Spielen gedacht, insbesondere nicht für 3D-Titel. Aber ganz im Sinne von „can it run DOOM” hat Graham Sanderson von der Pi Foundation das ursprüngliche DOOM auf den Raspberry Pi Pico portiert. Und es funktioniert großartig.

Sandersons DOOM-Portierung ist dem Originalspiel extrem treu. Es basiert auf dem Source-Port von Chocolate Doom und verwendet alle Original-DOOM-PC-WAD-Dateien sowie die Original-Musik und -Audiodaten. Das Einpassen all dieser Dinge in den 2 MB Flash-Speicher des Pi Pico erforderte natürlich ein wenig Komprimierung, aber das Spiel läuft immer noch mit einer Auflösung von 300 × 200 (gibt aber 1280 × 1024 Video aus) ohne Probleme. (Sanderson merkt an, dass Mikrocomputer mit dem RP2040-Chip des Pi Pico in der Lage sein sollten, Ultimate Doom und DOOM II auszuführen.)

Schockierenderweise unterstützt dieser Port tatsächlich den Mehrspielermodus für vier Spieler. Und hier gibt es keine seltsamen Tricks – schließen Sie einfach ein paar Computer über I2C an und schon kann es losgehen.

Sanderson dokumentierte das gesamte Projekt in einem recht detaillierten GitHub-Writeup . Wenn Sie neugierig auf seine Komprimierungsmethode namens WHD oder „Where’s Half the Data” sind, empfehle ich Ihnen dringend, durch diese Dokumentation zu scrollen!

Der gesamte Code für diesen DOOM-Port ist auf GitHub verfügbar. Technisch gesehen sollte es auf allen RP2040-Mikrocomputern mit mindestens 2 MB RAM funktionieren, obwohl ich vorschlage, es auf dem Pi Pico zu spielen. Sie können sich jetzt einen Pi Pico für nur 4 $ schnappen.

Quelle: Raspberry Pi Foundation

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen