...
🧑 💻 Recensies en nieuws uit de wereld van programma's, auto's, gadgets en computers. Artikelen over spelletjes en hobby's.

Benötigt Ihr iPad eine Displayschutzfolie?

20

nito/Shutterstock.com

Apples iPads sind teure Geräte, daher ist es sehr sinnvoll, den Touchscreen vor Kratzern, Dellen und Dellen zu schützen. Aber das Unternehmen hat iPads so konzipiert, dass sie gegen solche Schäden resistent sind, und ein Schutz ist nicht unbedingt für jeden erforderlich. Es hängt letztendlich davon ab, wie Sie Ihr Tablet verwenden.

Die meisten iPad-Besitzer sollten eine Displayschutzfolie verwenden

Das Herumtragen eines iPad in einer Handtasche, einem Rucksack oder einer Tasche ohne Hülle ist nur ein Ärgernis. Wenn Hüllen nicht Ihr Stil sind, ist eine Displayschutzfolie ein Muss. Ihr iPad wird mit anderen Gegenständen in Ihrer Tasche wie Schlüsseln, Telefonen und anderen Dingen herumstoßen, die Ihren iPad-Bildschirm zerkratzen können und werden, wenn er nicht geschützt ist.

Selbst wenn Ihr iPad Ihren Nachttisch nie verlässt, kann ein kurzer Sturz auf den Boden das Display möglicherweise zerbrechen. Das Hinzufügen einer zusätzlichen Schutzschicht reduziert dieses Risiko drastisch.

Benötigt Ihr iPad eine Displayschutzfolie?

Urbanscape/Shutterstock.com

Kinder sind notorisch hart gegenüber Elektronik. Wenn Sie ein iPad für Ihr Kind gekauft haben, ist eine Displayschutzfolie das absolute Minimum an Schutz, das Sie benötigen. Sie sollten wahrscheinlich auch in einen Fall investieren. Selbst wenn Sie das verantwortungsbewussteste Kind der Welt haben, neigen sie dazu, es fallen zu lassen, Gegenstände zu verwenden, die sie nicht auf einer Glasscheibe haben sollten, und clevere Wege zu finden, teure Ausrüstung zu zerstören.

Wenn Sie der Typ sind, der die neuesten und besten Gadgets braucht, sobald sie herauskommen, stapeln Sie oft alte Geräte, die Sie nicht verwenden. Der Verkauf dieser Geräte ist also eine großartige Möglichkeit, die Upgrades zu bezahlen. Kratzer und Dellen reduzieren jedoch drastisch, wie viel Sie dafür bekommen können. Eine Displayschutzfolie sorgt nicht nur dafür, dass Ihr iPad schön bleibt, sondern behält auch seinen Wiederverkaufswert.

Der wohl überzeugendste Grund, Ihren iPad-Bildschirm abzuschirmen, ist, dass diese Geräte mondo teuer sind. Während Sie den Bildschirm jederzeit ersetzen können, wenn er zu stark beschädigt wird, ist das auch ein kostspieliges Unterfangen. Wenn die Garantie für Ihr iPad abgelaufen ist und Sie kein AppleCare haben, kostet es irgendwo zwischen 349 und 699 US-Dollar, um es reparieren zu lassen (mit AppleCare kostet es nur 49 US-Dollar). Und vor allem, wenn Sie einen sichtbaren Kratzer auf Ihrem iPad-Bildschirm bekommen, werden Sie ihn jahrelang betrachten. Die geringe Investition in eine Displayschutzfolie erspart Ihnen den Schmerz und das Bedauern, ein Produkt zu ruinieren, das Sie jeden Tag verwenden.

Beschädigt ein Apple Pencil den Bildschirm Ihres iPads?

Benötigt Ihr iPad eine Displayschutzfolie?

Poravute Shiriphiroon / Shutterstock.com

Der Apple Pencil wurde speziell entwickelt, um das Display Ihres iPads nicht zu beschädigen. Aber während der Apple Pencil selbst keine Mikrokratzer erzeugt, können Staub, Sand, Splitt oder andere Ablagerungen auf seiner Spitze entstehen. Daher ist es immer eine gute Idee, Ihr iPad vor der Verwendung mit einem Mikrofasertuch abzuwischen .

Aber eine Displayschutzfolie sorgt dafür, dass der Bildschirm Ihres iPads nicht einmal einen Mikrokratzer abbekommt, der durch den täglichen Gebrauch verursacht werden kann und bei eingeschaltetem Display unsichtbar ist. Sie sind sogar schwer zu erkennen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, aber Sie werden sie bemerken, wenn das Licht genau im richtigen Winkel auf den Bildschirm trifft.

Displayschutzfolien verhindern Mikrokratzer, indem sichergestellt wird, dass nichts in direkten Kontakt mit dem Display kommt. Und es gibt Displayschutzfolien, die speziell für die Verwendung mit dem Apple Pencil entwickelt wurden. Die bemerkenswertesten davon sind papierähnliche Schutzfolien, die das Gefühl von echtem Papier nachahmen.

Displayschutzfolien sind nicht immer notwendig

Benötigt Ihr iPad eine Displayschutzfolie?

Logitech

iPad Displayschutzfolien sind nicht jedermanns Sache. Und wenn Sie Ihr Tablet sorgsam behandeln, können Sie es in tadellosem Zustand halten, ohne eines zu verwenden.

Hüllen sind eine praktischere Möglichkeit, Ihren Bildschirm vor Kratzern und Splittern durch Stürze zu schützen. Einige iPad-Hüllen werden mit einer Kunststoffabdeckung für das Display geliefert, die ultimativen Schutz bietet. Apple bietet sogar eine Reihe von Tastaturfolien an, die nicht nur Ihren Bildschirm schützen, sondern auch eine Tastatur enthalten, um die Berührung des Displays zu reduzieren. Aber wenn sie diese nicht haben, sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie Ihr iPad potenziell gefährlichen Umständen aussetzen.

In einigen Fällen verwenden Sie Ihr iPad einfach nicht so oft. Es könnte daran liegen, dass es sich um ein älteres Modell handelt, das in einem Regal steht, Sie ein gebrauchtes von einem Freund oder Verwandten erworben haben und nicht viel Verwendung dafür haben, oder einfach daran, dass Sie es gekauft und nach einer Weile das Interesse verloren haben. Aber was auch immer der Grund für ein selten benutztes iPad ist, eine Displayschutzfolie macht wenig Sinn, da die Wahrscheinlichkeit, dass es zerkratzt wird, minimal ist.

Für einige ruinieren Displayschutzfolien die natürliche Schönheit eines iPads und mindern das Erlebnis ihrer fantastischen Displays. Darüber hinaus können minderwertige Schutzvorrichtungen die Reaktionsfähigkeit des Touchscreens verringern und das spiegelglatte Gefühl des Geräts zunichte machen. Wenn dies Ihre Bedenken sind, ist eine Displayschutzfolie nichts für Sie. Behandeln Sie Ihr iPad einfach mit der Sorgfalt, die es braucht, um die Aspekte zu bewahren, für die Sie es ursprünglich gekauft haben.

Welche Art von Displayschutzfolie sollten Sie verwenden?

iPad-Schutzfolien sind eine großartige Investition, um Ihr Tablet sauber, funktionsfähig und schadensfrei zu halten. Wenn Sie entscheiden, dass es das Richtige für Sie ist, wählen Sie im nächsten Schritt den besten iPad-Schutz für Ihre Bedürfnisse aus. Es gibt vier Arten von iPad-Displayschutzfolien.

  • Gehärtetes Glas: Diese Arten von Displayschutzfolien bilden das Aussehen und die Haptik des Bildschirms Ihres iPads nach. Und obwohl sie von Zeit zu Zeit sprudeln, werden Sie den Unterschied wahrscheinlich nicht bemerken, wenn Sie es richtig installieren.
  • Polyethylenterephthalat (PET): Eine gute Wahl, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Diese Kunststoffschutzhüllen fühlen sich glatt an und bieten einen guten Schutz vor Kratzern, retten Ihr iPad jedoch nicht, wenn Sie es fallen lassen.
  • Thermoplastisches Polyurethan (TPU): Eine weitere Kunststoffoption, die etwas aufweist, was PET-Protektoren fehlt: Elastizität. Das bedeutet, dass sich der Protektor auf natürliche Weise selbst heilt, wenn er zerkratzt wird.
  • Paperlike: Diese Option ist genau das, wonach sie sich anhört. Diese Schutzfolien verleihen Ihrem iPad-Bildschirm das Gefühl von Papier. Sie bieten nicht nur hervorragenden Schutz, sondern eignen sich auch hervorragend für diejenigen, die den Apple Pencil zum Zeichnen und Schreiben verwenden.

Für die meisten iPad-Benutzer sind Schutzfolien aus gehärtetem Glas die beste Wahl. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, funktionieren auch die Kunststoffoptionen gut. Aber Künstler sollten unbedingt sehen, ob papierähnliche Schutzfolien die Erfahrung bei der Verwendung ihres Tablets verbessern.

Bereit, eine Displayschutzfolie zu kaufen?

iPad-Displayschutzfolien sind ein großartiges Werkzeug, um die Integrität Ihres Tablets zu bewahren. Sie sind kostengünstig, nicht allzu kompliziert zu installieren und geben Ihnen mehr Sicherheit im Falle eines Unfalls. Wenn Sie bereit sind, diesen Kauf zu tätigen, sollten Sie eine unserer besten iPad-Displayschutzfolien unten in Betracht ziehen:

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen